01.10.2014 00:09

UNZENROCK 2014

... am 11. Oktober in der Turnhalle in Unzenberg . . . . . .

UNZENROCK geht in die zweite Runde.

Nach dem großen Erfolg im letzen Jahr wollen die Veranstalter wieder mit hochkarätigen und lokalen Bands beim Publikum punkten. Das Line up wurde in diesem Jahr auf drei Bands verschlankt. Das heißt aber nicht, dass der Zuschauer weniger Musik geboten bekommt. Jede Band kann nun ihr komplettes Set darbieten und sich voll entfalten.

Mit von der Partie sind erneut Village Rock aus Riesweiler.Die Truppe um den charismatischen Sänger Andre´ Dalkner spielt eine Mischung aus Rock und Blues. Die sympathische Band schafft eine lockere Atmosphäre und wird sicherlich, wie im letzen Jahr, die Turnhalle rocken.

Red Hill sind zum ersten Mal beim Unzenrock dabei. Sie sind ein absoluter Geheimtipp im Hunsrück, ja wenn nicht sogar im ganzen Land. Die Band kommt aus Keidelheim und hat mit Klaus Michel (ex - Tunes For The Takin´) einen absoluten Ausnahmegitarristen und Sänger an Board. Komplettiert wird das Trio von Tim Greiner (Drums) und Kay Zingler (Bass). Den Zuschauer erwartet Indie Rock "at it´s best“. Sphärische und teilweise melancholische Rocksongs. Ein absolutes Erlebnis für jeden Musikfan.

Abgerundet wird der Abend durch die Metallica Tribute Band ´TallicA. Mit dem Untertitel, a Tribute to the best Time, wird klar, dass die Band den Fokus auf die ersten fünf Alben von Metallica legt. Spielfreude pur ist bei den fünf Jungs um Sänger Paddy angesagt. Ob Klassiker wie „Whiplash“ und "Master of Puppets“ oder Songs des legendären schwarzen Albums, ´TallicA lassen keine Wünsche offen und wollen es auch dieses Jahr beim Unzenrock wieder mächtig krachen lassen.

Der TV Unzenberg/ Heinzenbach freut sich auf jeden einzelnen Besucher! Auf das die alt ehrwürdige Turnhalle wieder bebt!

Weitere Infos unter:

www.tv-1927.de

www.red-hill.de

www.tallicatribute.de